1. August-Feier auf Aeugsten

Essen und Feiern am Nationalfeiertag

Am Mittwoch,1. August heissen wir alle herzlich willkommen, um mit uns auf Aeugsten zu feiern. Geniessen Sie am Schweizer Nationaltag ein urchiges 1. August-Plättli auf der Hütte mit regionalen feinen Produkten.

 

1. August-Package (Bahn & Plättli)

1. August-Plättli auf der Aeugstenhütte & Bahnfahrt retour kosten pro Person CHF 30.00 exkl. Getränke. Das Package kann direkt an der Talstation der Aeugstenbahn bezahlt werden.

 

Höhenfeuer und alles was dazu gehört

Kaiserliche Aussichten und mittendrin statt nur dabei, beim 1. August Höhenfeuer auf Aeugsten. Wie in den vergangenen Jahren kann auch heuer das spezielle Ambiente „Höhenfeuer und Feuerwerk“ auf über 1500 m ü.M. mit dem spektakulären Ausblick über das Glarnerland hautnah miterlebt werden.

Auch dieses Jahr steht der Scheiterhaufen für das Höhenfeuer auf dem Kegel, oberhalb der Aeugstenhütte für das Abfeuern beim Eindunkeln am 1. August bereit.

Viele freiwillige Helfer der „Aeugstenfeuer-Gruppe“ erstellen jedes Jahr ein mächtiges Feuer, welches zu den grössten Höhenfeuern im Kanton zählt. Das begleitende Feuerwerk, welches dank vielen Spendern ermöglicht wird, setzt dem imposanten Höhenfeuer einen würdigen Rahmen.

Die Genossenschaft Aeugstenbahn bietet auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit, dass Bergfahrten bis 20.00 Uhr sowie Talfahrten ab 23.00 – 23.45 Uhr ohne Zuschlag gemacht werden können. Wir bitten Interessierte um telefonische Reservation direkt bei der Aeugstenbahn (055 640 81 53).

Marroni-Tag / Abend auf Aeugsten am Samstag, 27. Oktober 2018

Äs herbschtelet - und Herbstzeit ist auch Marronizeit. Nebst der Farbenpracht, die den Herbst so leuchtend schön macht, gibt es auch die köstlichen Kastanien, die dieser Jahreszeit etwas "heimeliges" verleihen. Wir feiern den Herbst auch bei uns in der Aeugstenhütte mit einem gemütlichen Marroni-Tag /Abend draussen auf der wunderschönen Aussichtsterrasse oder in der urchig gemütlichen Aeugstenhütte.

Ebenso steht in der Aeugstenhütte eine begrenzte Anzahl Übernachtungsmöglichkeiten auf Voranmeldung zur Verfügung. Reservationen nehmen Dani Zurbrügg und sein Team sehr gerne unter folgender Nummer entgegen: 079 381 93 33.

Die Genossenschaft Aeugstenbahn bietet die Möglichkeit, dass Bergfahrten bis 20 Uhr sowie Talfahrten ab 22 bis 23 Uhr ohne Zuschlag durchgeführt werden können. Wir bitten Interessierte um telefonische Reservation direkt bei der Aeugstenbahn: 055 640 81 53.

App «Glarner Waldperlen»

Die App «Glarner Waldperlen» führt zu den schönsten und wildesten Wäldern des Kantons Glarus. Die App zeigt wie man hinkommt und per GPS gibt es vor Ort Geschichten, Spiele und Infos. Jede Waldperle wird mit der App zum Erlebnis für Jung und Alt. Die Waldperlen sind geschützte Waldreservate, in denen über lange Zeit keine Holznutzung mehr stattfindet. Dazu gehört auch der einmalige Äugstenwald oberhalb der Äugstenhütte. Ein Besuch lohnt sich.

Link zur App

Vorstellung der App auf Facebook